Vanillepudding & Latino-Musik

Es ist (endlich) Winter. Die gemütlichste und glücklichste Zeit im Jahr, weil man seine Familie an Weihnachten sieht und sich davor ganz ganz viele Gedanken macht, was man ihnen schenken könnte und wenn man dann das perfekte Geschenk gefunden hat, dann fühlt sich das prima an!

Allerdings sind Winter auch mit deprimierenden Tagen, Kälte und zu warme Jacken, in überhitzten Bahnen verbunden.

 

Heute ist Sonntag und es ist kalt draußen. Eigentlich wollte ich ins Fitness gehen, stattdessen habe ich zu viel geschlafen und dann einfach keinen Bock mehr gehabt. 

Der Kühlschrank ist auch leer, weil ich die ganze Woche nicht zum einkaufen gekommen bin.

Klingt irgendwie deprimierend. Das dachte ich mir auch. Aber das beste Rezept gegen kalte Tage ist:

 

Erstmal Heizung an, wieso war die nochmal so lange aus? Friere mir schon seit Tagen den Arsch ab!

Dann Tee gekocht. Den ganzen Tag warmer Tee! Und? Vanillepudding.

Vanillepudding geht echt ab! Vanillepudding macht glücklich! Zumindest mich :) 

 

Und gegen deprimierende Gedanken?

Latino Musik, warme Socken angezogen und durchs Zimmer tanzen!

 

Das beste Rezept um glücklich zu sein! :)

 

Also: be happy! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gerade lese ich:

 

Auf den ersten Blick

(Danny Wallace)